Walkera F210 3D – Racing Quadrocopter

Walkera F210 3D – Racing Quadrocopter

Der Quadrocopter Walkera F210 3D ist für schnelle Racings ausgelegt. Für Einsteiger ist die Drohne kaum geeignet, weil für das Fliegen genügend Erfahrung und Reaktionsvermögen vorausgesetzt wird.

Als erfahrener Pilot erwartet Sie ein cooles Vergnügen. Einfach Fun bereiten, Loopings, schnelle Änderungen der Flugrichtungen und 3D-Modus über Kopf. Durch die unterschiedlichen LED Farben an Front- und Heckpartie des Copters erhalten Sie eine leistungsfähige Beleuchtung, die speziell bei Flügen und in den Nachtstunden die Position des F210 3D anzeigen. Sie können die Flugkontrolle auch nach den individuellen Vorlieben einrichten.

Top-Features:
Racing Quadrocopter
Livebild Übertragung
Kohlefaser-Material
Loopings
FPV-Flug
F210 ODS

Bewertung:       

Eigenschaften des Walkera F210 3D

Flugzeit 9 Minuten
Maße 18.2 x 18.2 x 10.3 cm
Gewicht 499 g

Bildergallerie

Walkera F210 3D
Walkera F210 3D
Propeller
Walkera F210 3D
Seitlich
Lieferumfang

Technische Einzelheiten zum Walkera F210 3D Racing Quadrocopter

Während der Dunkelheit wird die 120 Grad Kamera von Sony mit einer Kameraauflösung von 700 TVL automatisch auf den eingebauten Infrarot-Chip umgeschaltet. In Kombination mit dem Oneshot-Regler sowie den neuen Flight-Controller können Sie pfeilschnelle Änderungen der Richtung vornehmen und sehr äußerste Flugbewegungen durchführen. Ebenfalls können Sie atemberaubende 3D-Stunts realisieren. Die Drohne in den Abmessungen 18.2 x 18.2 x 10.3 cm verfügt über ein Gewicht von 370 Gramm, mit Akku werden 499 Gramm erreicht. Eine sehr beeindruckende Leistung wird durch den 3D Modus erzeugt, wenn Loopings, Rückenflüge und Rollen absolviert werden.

Das auf der Devon 7 sieben-Kanal 2,4 GHz Fernsteuerung befindliche OSD-Modul zeigt alle bedeutsamen Daten, einschließlich der Spannung des Akku. Nutzen Sie als additionales Gerät die Videobrille Google 2, können Sie in Echtzeit FPV-Racing erleben. Für die entsprechende Übertragung des Bildes wurde bereits eine Sony Kamera mit 5.8 GHz Bildübertragung integriert.

Genügend Power

Mit viel Energie sorgen vier starke Brushless-Motoren für genügend Power beim Quadrocoter. Sie haben bis zu neun Minuten Flugzeit, um rasante Flugakrobatik mit dem powervollen 4S 1300 mAh-Akku zu vollziehen.

Kenntnisse und schnelle Reflexe beim Flugverhalten notwendig

Als Race-Copter erfordert die Benutzung des Walkera F210 3D genügend Kenntnisstand und Reaktionsvermögen und ist deswegen für Einsteiger fast nicht geeignet. Die Anwendung der Drohne ist für Piloten mit Erfahrung ein echter Spaß. Genügend Fun gibt es mit 3D-Loopings oder schnellen Änderungen der Richtungen. Hier stehen blaue Propeller bereit. Nutzen Sie die Videobrille Google 2 in Echtzeit, wird das Steuern des Quadrocopter zu einer besonderen Herausforderung.

Einen sehr hohen Eindruck hinterlässt das Fliegen mit Hilfe eines Infrarot-Moduls während der Abendstunden. Unverzüglich reagiert der F210 3D durch den Flight Controller auf die Befehle. Bei diesem Race-Copter ist ein automatisches Landen ausgeschlossen. Eine optische und akustische Warnung ertönt, wenn eine zu niedrige Akkuspannung vorliegt. Dann heißt es landen, bevor der Absturz droht.

Resümee zum F210 3D

Der Walkera F210 3D ist die richtige Drohne für Piloten mit Erfahrung. Empfohlenes Alter ist seitens des Herstellers 18 Jahre, jedoch können Jugendliche in Begleitung eines Erwachsenen den Quadrocopter auch mit 14 Jahren betätigen.

Eine sehr große Freude erhalten gute Piloten mit Erfahrung durch die hohen Flugbewegungen zu jeder Tages- und Nachtzeit. Sämtliche Steuerbefehle werden unverzüglich von der Drohne umgesetzt.

Das FPV Flugerlebnis wird durch die als Zubehör erhältliche Videobrille Google 2 komplettiert. Sie können die Fernsteuerung nach Ihren individuellen Bedürfnissen konfigurieren. Die Flugzeit von ungefähr neun Minuten liegt im üblichen Bereich.

Lieferumfang

Walkera F210 3D Racing Quadrocopter
Fernsteuerung
Zubehör

Videos zum Walkera F210 3D

Keine Kommentare
Hinterlasse ein Kommentar

Was hälst du von diesem Quadrocopter?