Revell Quadrocopter – Top 3 Modelle

Das Unternehmen Revell widmet sich dem Modellbau mit RC-Steuerung. Neben Flugzeugen, Booten und Autos werden auch Revell Quadrocopter in den verschiedensten Varianten vertrieben. Der Dromida Ominus Quadrocopter, der Quadrocopter Atomium und die Minidrone Nano Quad sind nur ein paar Beispiele des großen Angebotes.

Revell Quadrocopter Top 3

Mini Quadrocopter Nano Quad Revell Quadrocopter Revell Dromida Ominus
Modell Mini Quadrocopter Nano Quad Revell Atomium Revell Dromida Ominus
Kamera Nein Nein Nein
Reichweite 50 Meter 50 Meter 100 Meter
Flugzeit 5 Minuten 8 Minuten 15 Minuten
Ladezeit 45 Minuten 60 Minuten 60 Minuten
Maße 4.5 x 4.5 x 1 cm 19 x 19 x 12 cm 24 x 24 x 5 cm
Gewicht 9 g 38 g 101 g

Klein aber fein

Mit den Abmessungen 4,5cm x 4,5cm gehört der Nano Quad zu den kleinsten Vertretern der Dronen. Dieser Revell Quadrocopter ist in erster Linie für den Indoor-Bereich gedacht, kann aber bei geringem Wind auch draußen geflogen werden. Die Fernsteuerung besitzt eine Reichweite von 50 Metern, was in Anbetracht der Modellgröße mehr als ausreichend ist. Der Mini Quadrocopter Nano Quad ist trotz seiner geringen Größe sehr agil und überraschend flugstabil. Mit etwas Übung gelingt es auch Anfängern, dieses Modell zu beherrschen. In dem „Ready to Fly„-Set sind außerdem vier Ersatzpropeller enthalten. Der Nano Quad beschert großen Spaß im Miniformat.

Der Quadrocopter Atomium, überraschend anders

Dieser außergewöhnliche Revell Quadrocopter macht durch den Schutzkäfig seinem Namen alle Ehre. Erinnert er optisch doch sofort an das einfache Atommodell aus der Schulzeit. Der Käfig erschwert allerdings am Anfang den Bodenstart und einige Flugmanöver, was sich aber mit etwas Übung schnell überwinden lässt. Daher sollte dieser Quadrocopter erst von fortgeschrittenen RC-Piloten geflogen werden. Eine Akkuladung reicht für ca. 6 bis 8 Minuten Flugspaß pur. Durch den Käfig ist dieses Modell fast nicht kaputt zu bekommen. Auch dieses Set wird mit Ersatzteilen, Fernsteuerung und Ersatzpropellern angeboten.

Auspacken, losfliegen und genießen

Der Dromida Ominus ist eine Glanzstück der Revell Quadrocopter. Schon allein mit seinen 15 Minuten Flugzeit hebt er sich deutlich von anderen Modellen ab. Das RTF-Modell verfügt über vier Flugmodi. Daher können auch Anfänger dieses Modell fliegen und bei Bedarf eine Stufe höher schalten, um ihre Eigenschaften als Pilot zu steigern. Außerdem sind neben den obligatorischen Ersatzpropellern auch alle benötigten Energieträger im Set enthalten. Die Beleuchtung ermöglicht auch in der Dämmerung ein sehr genaues Fliegen. Des weiteren verzeiht dieser Revell Quadrocopter kleinere Bruchlandungen oder Berührungen mit einem Hindernis. Er ist ein Spitzenmodell, das sich leicht fliegen lässt und auch robust genug, um Anfängerfehler zu verzeihen.

Keine Kommentare
Hinterlasse ein Kommentar

Was hälst du von diesem Quadrocopter?