Nine Eagles Galaxy Visitor 6 mit Echtzeit-Übertragung

Nine Eagles Galaxy Visitor 6 mit Echtzeit-Übertragung

Der Quadrocopter Nine Eagles Galaxy Visitor 6 fällt nicht nur den Kaufinteressenten durch sein behagliches Design, vielmehr durch seine simple und bequeme Bedienung auf. Mit einer einfühlsamen und genauen Steuerung und einer entsprechend den Wünschen justierbaren Agilität ist der Copter speziell bei Anfängern sehr geschätzt und erzeugt auch keine Langeweile bei fortgeschrittenen Hobby Piloten.

Top-Features:
Liveübertragung auf Smartphone
Kamera inkl.
Stabilisierungssystem
Mehrere Flugmodi
360° Flips
LED-Beleuchtung

Bewertung:       

Eigenschaften des Nine Eagles Galaxy Visitor 6

Reichweite 200 Meter
Flugzeit 10 Minuten
Ladezeit 70 Minuten
Maße 20 x 20 x 5 cm
Gewicht 115 g
Auflösung 1280 x 720
Megapixel 0.9 MP

Bildergallerie

Nine Eagles Galaxy Visitor 6
Lieferumfang

Nine Eagles Galaxy Visitor 6 begeistert durch Optik und Bedienbarkeit

Eindrucksvoll zeigt sich die bereits integrierte HD-Kamera und die Option, WIFI-Bildübertragungen auf Smartphones mit den entsprechenden Apps zu realisieren. Die Drohne absolviert wunschgemäß per Knopfdruck einen 360 Grad Überschlag in alle Richtungen. Sollte das Signal während des Fluges zwischen dem Galaxy Visitor 6 und der Fernbedienung aussetzen, kehrt die Drohne automatisch zum Startplatz und seinem Piloten zurück. Für diese Aktion kommt eine Auto-Return Funktion sowie Auto-Break zum Einsatz.

Technische Informationen zum Nine Eagles Galaxy Visitor 6

Seine kleinen Abmessungen von 20 x 20 x 5 cm kommt insbesondere seinem Flugverhalten zugute. Innerhalb des Fluges reagiert der Quadrocopter mit geschmeidigen, präzisen Bewegungen und einer guten Stabilisierung sensibel auf Steuerbefehle. Die Drohne kann im In- und Outdoorbereich genutzt werden. Leichte Windbrisen sind unproblematisch. Bei idealen Flugverhältnissen kann der Pilot den Galaxy Visitor 6 in einer Höhe bis zu 60 Meter fliegen und den Flug 10 Minuten auskosten.

Für erneute Flugbewegungen ist eine Akkuladezeit von circa 40 Minuten vorgesehen. Das Signal funktioniert bis zu einer Reichweite von etwa 200 Meter. Bilder und Videos stehen für eine Übermittlung zum Smartphone (iOS und Android) nur auf einer Entfernung bis etwa 100 Meter zur Verfügung. Zur Orientierungshilfe während des Fluges ist eine LED Beleuchtung angebracht, die insbesondere bei Dunkelheit eine ideale Erkennbarkeit leistet.

Nine Eagles Galaxy Visitor 6 – Fazit

Die Drohne ist passend für Anfänger und Fortgeschrittene und sorgt für Nervenkitzel. Auf Wunsch werden Flips und Loopings umgesetzt, die bereitgestellten Bilder der Kamera sind gut. Die filigrane Drohne und deren Steuerung überzeugt durch ein hohes, bequemes Feingefühl. Im Vergleich zu Mitbewerbern ist die nachträgliche Anbringung einer Kamera nicht möglich, da sie bereits vom Hersteller fest eingebaut wurde. Der Quadrocopter sollte keinesfalls bei stärkeren Windverhältnissen wegen seinen minimalen Abmessungen und des niedrigen Gewichtes geflogen werden. Der Preis von 160 Euro ist für den Nine Eagles Galaxy Visitor 6 tatsächlich gerechtfertigt. Eine etwas höhere Flugzeit bekommen Sie mit dem Nine Eagles Galaxy Visitor 3.

Lieferumfang

Nine Eagles Galaxy Visitor 6
Fernbedienung
Lithium-Polymer-Akku
USB-Ladegerät
Speicherkarte (2 GB)
Speicherkarten-Lesegerät
Smartphone Halterung
4 Ersatzrotorblätter

Videos zum Nine Eagles Galaxy Visitor 6

Keine Kommentare
Hinterlasse ein Kommentar

Was hälst du von diesem Quadrocopter?