DJI Mavic Pro – der Star am Himmel – Drohne mit Kamera

DJI Mavic Pro – der Star am Himmel – Drohne mit Kamera

Mit dieser Drohne stellt DJI das neue Modell DJI Mavic Pro in seiner Familie vor. Üblicherweise sind alle Varianten groß und schwer, dieses Modell ist signifikant kleiner und besitzt ein leichteres Gewicht. Mit seinen Abmessungen von 8,3 x 19,8 x 8,3 cm und einem Gewicht von 750 Gramm. Einschließlich Propeller und Gimbal Cover zählt er trotz des beträchtlichen Funktionsumfanges zu den tatsächlichen Leichtgewichten. Auch das Design ist neuartig und ist mit dem Äußeren seiner Vorgänger kaum zu vergleichen. Je nach Flugweise und selektiertem Flugmodi können Sie mit dem Quadrocopter eine Flugzeit von bis 27 Minuten und einer maximalen Entfernung von 7 km erreichen. Durch die aerodynamische Formation können Sie bis 65 km/h erreichen. Laut Hersteller liegt die Drohne bei einer Windgeschwindigkeit von bis 38,5 km/h solide in der Luft.

Top-Features:
4K Ultra-HD-Videos
Zusammenklappbar
Smartphonesteuerung
Geschwindigkeiten bis 65 km/h
Automatische Rückkehrfunktion
Live Stream

Bewertung:       

Eigenschaften des DJI Mavic Pro

Reichweite 7000 Meter
Flugzeit 27 Minuten
Ladezeit 60 Minuten
Maße 8.3 x 19.8 x 8.3 cm
Gewicht 750 g
Auflösung 4096 x 2160 Pixel
Megapixel 12 MP

Bildergallerie

DJI Mavic Pro
Zusammengeklappt
Von unten
Fernbedienung
Fernbedienung

Die Steuerung des DJI Mavic Pro

Eine hochwertige Fernbedienung ermöglicht eine Funkreichweite von 7 km. Mit zwei Joysticks können Sie auch als ungeübter Pilot präzise Linien abfliegen. Auf Wunsch können Sie bestimmte Koordinierungen abfliegen und durch Knopfdruck eine autonome Rückkehr veranlassen.

Via Smartphone können Sie alle wichtige Infos über das Display ablesen. Bilder sind mit DJI Go Editor einfach zu bearbeiten und können mit Freunden geteilt werden. Sie haben auch die Möglichkeit eines Live Streams.

Die coolste Alternative ist die Steuerung des DJI Mavic Pro mit DJI Googles. Mit einer speziellen Virtual Realitiy Brille können Sie die Flugrichtung und den Neigungswinkel durch Kopfdrehen verändern. Beide Displays verfügen über eine Full HD Auflösung.

Die Kamera befindet sich bei der Mavic Pro auf einem Achsen Gimbal und Sie können die Stabilisierung unabhängig vom Flug durchführen. Die Rotation erfolgt um 90 Grad und Sie können Fotos und Videos im Portrait Modus aufzeichnen. Die 12 Megapixel Kamera ist in der Lage, Bilder im DNG Raw Format aufzuzeichnen.

Videos werden in Full HD 120 fps oder in 4K mit 30 Bildern pro Sekunde aufgezeichnet. Sie können die Fluggeschwindigkeit auf 3,6 km/h minimieren, wenn Sie den Tripod Modus für eine sehr genaue Steuerung und einfache Positionierung der Fotos und Videoaufnahmen wünschen. Bei der hohen Qualität der Kamera ist ein Wechsel nicht notwendig und auch nicht vom Hersteller vorgesehen.

Unterschiedliche Versionen verfügbar

Die Standardversion beinhaltet die Drohne, die Fernbedienung und das Ladekabel. Beim „Pro Fly More Combo“ sind vier Ersatzrotoren, zwei additionale Akkus einschließlich eine Ladestation und Umhängetasche enthalten. DJI Googles sind separat erhältlich.

Vor- und Nachteile der Drohne

+ Minimal und leicht
+ Lange Flugdauer und hoher Aktionsradius
+ Profihafte Ausstattungsmerkmale
+ DJI Googles
– Hoher Preis, allerdings legitim
– Fernbedienung ist nur mit Smartphone über Display möglich

Fazit

Zu jetzigem Zeitpunkt ist der DJI Mavic Pro das sicherlich beste Fluggerät des chinesischen Herstellers DJI Innovations. Es lohnt sich auf jeden Fall die neue Drohne mit Kamera zu kaufen. Die edle Qualität der Materialien, die facettenreichen Sicherheitssysteme und Sensoren, die sehr hohe Stabilität der Signal- und Bildübertragung, das dreiachsige Stabilisierungssystem, die hochauflösende 4k-Kamera sowie die reichlich vorhandenen Flugmodi katapultieren ihn zur Drohne dieses Jahres.

Lieferumfang

DJI Mavic Pro
Fernsteuerung
Ladegerät
Zubehör

Videos zum DJI Mavic Pro

Keine Kommentare
Hinterlasse ein Kommentar

Was hälst du von diesem Quadrocopter?