DJI Inspire 1 – Premiumcopter mit 4K Videokamera von Sony

DJI Inspire 1 – Premiumcopter mit 4K Videokamera von Sony

Atemberaubend sind die technischen Features, der Kenntnisstand und neue Tendenzen, die DJI Innovations aus ihrer Produktpalette vereinte und in die Luxus-Drohne DJI Inspire 1 integrierte. Das Highlight ist die Kamera mit 4K-Auflösung. Sie wurde speziell für dieses Modell konzipiert und verfügt über einen darauf angepassten Zenmuse 3 Gimbal. Der frei bewegliche 3D Gimbal kann um 360° gedreht werden. Preislich ist die Drohne aber nicht für Hobbypiloten gedacht.

Top-Features:
4K Videokamera von Sony
3-Achs Kamergimbal
360 Grad schwenkbar
Fliegen mit 2 Piloten
Live-Übertragung
4500mAh Akku

Bewertung:       

Eigenschaften des DJI Inspire 1

Reichweite 2000 Meter
Flugzeit 18-20 Minuten
Ladezeit 120 Minuten
Maße 44 x 45 x 30 cm
Gewicht 2.9 kg
Auflösung 4096 × 2160
Megapixel 12 MP

Bildergallerie

DJI Inspire 1
Fernbedienung
4K Videokamera 12MP
Seitlich
Lieferumfang
Transportkoffer

Technische Infos

Die DJI Inspire 1 ist serienmäßig mit einer 4K Kamera ausgestattet, die unter der Drohne angehängt wird. Sie ist vom Piloten aus steuerbar und beweglich. Eine neuartige DJI Lightbridge Technik liefert die Bilder via Live-Übertragung zum Sender. Das Kameraobjektiv verfügt über einen Blickwinkel von 94 Grad. Mit 24 oder 40 Bildern pro Sekunde werden 4V-Videos produziert. Zur Auswahl steht auch eine Full-HD mit 24 bis 60 fps (MPEG-4 AVC/H.264) bereit. Die Fotos werden in einer Auflösung von 12 Megapixeln geliefert. Der verwendete 1/2,3 Zoll-Sensor stammt aus dem Hause Sony und wurde im CMOS-Verfahren produziert.

Die Kamera und die kardanische Aufhängung können abgenommen und gewechselt werden. Eine zweite stereoskopische Kamera ist für die Bodenüberwachung zuständig und dient als Höhenerkennung, in der die Drohne sich zu dem Zeitpunkt befindet. In Kombination mit einem Ultraschallsystem kann die Position des Quadrocopters im Indoorbereich ohne GPS Kontrolle erfolgen, auch wenn der Pilot die Steuerung nicht benutzt. Im Outdoorbereich ist der Flug durch GPS-Koordinaten möglich. Die Drohne kann mit ein oder zwei Fernbedienungen bewegt und gelenkt werden. Der Kameramann kann zur Entlastung des Piloten die zweite Fernbedienung übernehmen. Das Kamerabild kann über ein Smartphone oder Tablett verfolgt werden und der Kameramann besitzt die Gelegenheit, Parameter zu modifizieren.

Die Flugeigenschaften der DJI Inspire 1

An einem T-förmigen Träger sind jeweils zwei Propeller verankert, die automatisch eingefahren werden, wenn die Drohne in die Lüfte abhebt und als Fahrwerk wieder ausgefahren wird, wenn die Landung beabsichtigt ist. Mit seinen Abmessungen von 438 x 451 x 301 mm wiegt die Drohne rund 2,9 kg und erreicht durch seine Flugstabilität und Flugeigenschaften die Bestnote.

Mit einer Flugzeit von rund 18 Minuten kann mit einer überdurchschnittlich hohen Geschwindigkeit eine Reichweite von 1-2 km erzielt werden. Wie beim Hersteller üblich, ist die Qualität, die Verarbeitung und Gesamtkonzeption atemberaubend. Technische Lösungen der Spitzenklasse und sehr gute Qualität der Aufnahmen haben ihren Preis. Der DJI Inspire 1 mit einer Fernsteuerung ist für etwa 2850 Euro, bzw. mit zwei Fernsteuerungen für rund 3300 Euro auf dem Markt erhältlich.

Lieferumfang

DJI Inspire 1 Quadrocopter
Fernsteuerung
LiPo Akku
Ladegerät
4 Ersatzpropeller
Transportkoffer

Videos zum DJI Inspire 1

Keine Kommentare
Hinterlasse ein Kommentar

Was hälst du von diesem Quadrocopter?